Nachlese zum Seminar Dialektischer und Historischer Materialismus

E-Mail Drucken PDF
Am 11. Oktober 2014 führte die DKP Gruppe Ebersberg ein Halbtagesseminar zum aktuellen
 

DKP - Bildungsthema "3 Quellen und Bestandteile des Marxismus" durch. Seminarleiter Jörg Högemann setzte den Schwerpunkt auf die Einleitung und die Ausführungen zum historischen und dialektischen Materialismus. Basis des Seminars war zum einen Lenins kurze und einfach zu lesende Broschüre zum anderen das Buch von Joseph Schleifstein "Einführung in das Studium von Marx, Engels und Lenin", welches einen fundierten und gut verständlichen Einstieg in den Marxismus-Leninismus für jedermann  ermöglicht.

Seminarteilnehmer waren neben Mitgliedern der DKP Grupppe auch Freunde der Linkspartei und anderer Organisationen. Das Format "Halbtagesseminar" an einem Wochenende hat sich bewährt, es ermöglicht ein konzentriertes lernen und diskutieren. Wir danken Jörg für das Kommen und die gute, systematische Wissenvermittlung, das Eingehen auf die Seminarteilnehmer, die mit unterschiedlichen Wissenständen in die Veranstaltung starteten.  

Das Seminar fand  in Wasserburg statt, organisiert von unserer dortigen DKP Stadträtin Sophia.
 
Wie in der DKP Ebersberg bei öffenlichen Veranstaltungen üblich , gab es eine Spendensammlung. Der Betrag wird an die Rote Hilfe Aktion "Antifa Ukraine" zur Unterstützung unserer  dort verfolgten Genossen überwiesen.
 
Literaturtipp: Joseph Schleifstein "Einführung in das Studium von Marx, Engels und Lenin", erhältlich im Neue Impulse Verlag
 
DKP Ebersberg
 

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • Wohin geht's nach Jamaika?
    23.11.2017: Christian Lindner (FDP) hat die Jamaika-Verhandlungen platzen lassen. Offen ist im Moment wie es weitergeht. Eine Minderheitenregierung wäre ein interessantes Projekt: Sie müsste Mehrheiten suchen. Der Bundestag würde dadurch massiv an Einfluss gewinnen. Und möglicherweise dadurch auch die gesellschaftlichen...
  • Die Mobilisierung gegen Macron geht weiter
    22.11.2017: In den bürgerlichen Medien wurde er beflissen klein geschrieben und von einem „Misserfolg“ geredet. Weil der vierte landesweite gewerkschaftliche Aktionstag in Frankreich seit am Amtsantritt von Staatspräsident Macron am 16. November nicht die gleichen hohen Teilnehmerzahlen erreicht hat wie...
  • Chile: Die linke Frente Amplio sorgt für die große Überraschung
    21.11.2017: Die neue Koalition Frente Amplio sorgte bei der Wahl am Sonntag für die große Überraschung. Sie kam aus dem Stand mit ihrer Präsidentschaftskandidatin Beatriz Sánchez auf 20,34% der Stimmen ++ Stichwahl am 17. Dezember zwischen Sebastián Piñera von der...
  • Geld negiert die Welt
    Der Fluch der Karibik hat nun auch Nord- und Ostsee erreicht 20.11.2017: "Paradise Papers" - hört sich im ersten Moment an wie eine neue Kreation wohlriechenden Toilettenpapiers. Ist aber leider etwas, was mit Hygiene wenig zu tun hat....
  • "Der Parteivorstand zerstört die DKP"
    19.11.2017: Die Krise in der DKP eskaliert. "Der Parteivorstand zerstört die DKP", heißt es im Bericht des Kreisvorstandes der DKP München. Allein dort haben in den letzten Tagen über 70 Mitglieder der Partei den Rücken gekehrt. In einem "Schlusswort" der...
  • Atomwaffen abschaffen - Menschenkette am bundesweiten Aktionstag
    19.11.2017: „Stoppt die Eskalation! Atomwaffen ächten!“ Rund 1.000 Beteiligte an einer etwa drei Kilometer langen Menschenkette entlang den Linden forderten am Sonnabend in Berlin die künftige Bundesregierung auf, dem UN-Vertrag für ein Verbot von Atomwaffen beizutreten und die US-Atombomben aus...



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2