DKP Südbayern - Aktuelles

Solidarität mit dem Stadtrat Cetin Oraner und dem kurdischen Aktivisten Azad Bingöl

Kommt alle zur Kundgebung und zum Prozess am 24.03.2016 um 8 Uhr.

Schluß mit der Polizeigewalt. Grundrechte auch für Linke und KurdInnen!

Am 24.03.2016 um 08:00 Uhr Kundgebung vor dem Gerichtsgebäude

um 09:00 Uhr Gerichtsverhandlung
im Amtsgericht München in der Nymphenburger Str. 16,
Sitzungssaal A 22 / Erdgeschoss statt.

Auf der Flucht. Ursachen - Kosten - Alternativen

ISW München lädt ein

Do. 17. März 2016 - 19:30 Uhr

EineWeltHaus München
Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Kleiner Saal 211+212

Referenten: Conrad Schuhler und Claus Schreer

Die Ursachen der Flucht – Krieg, Armut, Umweltkatastrophe – sind in erster Linie auf die Struktur und die Imperative des globalen Kapitalismus zurückzuführen. Die Kosten der Integration der Flüchtlinge sind hoch – unser Land ist reich genug, diese Kosten aufzubringen, doch braucht es dafür eine grundsätzlich neue Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums. Die Kosten der Integration müssen von denen aufgebracht werden, die auf Kosten der großen Mehrheit der Bevölkerung riesige Vermögen aufgehäuft haben.

Gegen die tödliche Abschottungspolitik unserer politischen Eliten setzen wir die Solidarität mit allen Flüchtlingen – das Recht zu kommen und zu bleiben. Eine solche humane, solidarische Politik braucht mehr als Appelle an die Menschlichkeit – sie muss in politischen Kämpfen durchgesetzt werden.

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

Ein Jahr SYRIZA-Regierung: Erfahrungen – Schlussfolgerungen - Perspektiven

Ein Jahr SYRIZA-Regierung: Erfahrungen – Schlussfolgerungen - Perspektiven

Was (nicht) erreicht worden ist und was noch erreicht werden kann, in Griechenland und in Europa.

Diskussion mit: Giorgos Chondros (Mitglied des Zentralkomitees von SYRIZA)

Do., 10. März 2016, 19:00 Uhr
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, München

Weiterlesen...

Kriegsverbrechen in der Türkei

Von der Abschaffung der Pressefreiheit bis zu den Kriegsverbrechen auf Befehl der AKP-Regierung

Die Folgen des sog. Flüchtlingsabkommens der deutschen Bundesregierung mit dem Erdogan-Regime: Zur Situation der Menschenrechte und zum Krieg der AKP-Regierung gegen die kurdische und linke Opposition in der Türkei.

Veranstalter: Deutsche JournalistInnen- und Journalistenunion (dju) in ver.di, Kreisverband München

Datum: Freitag, 12. Februar 2016, 19 bis 22 Uhr (Einlass: 18.30)
Ort: Großer Saal, DGB-Haus, Schwanthaler Str. 64, Eintritt frei (Spenden erwünscht)

Referentin: Bedia Özgökce Ertan*, Anwältin und HDP-Abgeordnete im türkischen Parlament
Übersetzung: Cetin Oraner, Musiker und Münchner Stadtrat/Die Linke

Der Vortrag und die Diskussion beleuchten folgende Fragen:

Die aktuelle Situation in der Türkei ist geprägt durch systematische Kriegsverbrechen, die Abschaffung der Pressefreiheit und Verbrechen gegen die Menschlichkeit von Seiten der türkischen Sicherheitskräfte. Die Bekämpfung von Flüchtlingen durch die türkischen Behörden ist auch Folge des Abkommens der EU mit Erdogan und seinem AKP-Regime.

In welchem Zusammenhang steht dabei die deutsche Außenpolitik mit dem aktuellen Krieg des AKP-Regimes gegen die kurdische und linke Opposition in der Türkei? Wie kann eine Regierung, die fundamentale Menschenrechte und die Pressefreiheit sowie internationales Recht durch Regierungsbeschlüsse und Militärbefehle verletzt, von der deutschen Bundesregierung als Partner und Garant eines „sicheren Herkunftslandes" unterstützt werden?

Weiterlesen...
Seite 10 von 43

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • Das war`s dann wohl mit r2g
    von Bettina Jürgensen und Leo Mayer 19.09.2017: Das wäre wohl die letzte Chance für eine rot-rot-grüne Regierungskoalition gewesen. Wobei es nicht einfach um eine andere Regierung gegangen wäre, sondern um eine andere Politik und ein anderes Regieren –...
  • Bundesinstitut für Risikobewertung: copy and paste
    18.09.2017: Das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) macht sich für die weitere Zulassung von Glyphosat stark. Glyphosat sei unbedenklich, so das BfR. Jetzt berichtet das Umweltinstitut München, dass das BfR seine Bewertung über viele Seiten aus dem Zulassungsantrag von Monsanto...
  • Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter für eine starke LINKE im Bundestag!
    Aufruf von GewerkschafterInnen Wir stoßen täglich an die Grenzen, die uns die neoliberale Politik setzt. Als Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter sind wir überzeugt: Nur zusammen mit einer starken LINKEN im Bundestag sorgen wir für mehr soziale Gerechtigkeit. Dazu müssen wir uns mit...
  • Spanien: Eskalation im Konflikt um Unabhängigkeitsreferendum
    16.09.2017: Am heutigen Samstag empfängt die Bürgermeisterin von Barcelona, Ada Colau, die 712 BürgermeisterInnen, denen der spanische Staat mit Festnahme droht ++ in einem Brief an den König prangern Colau und die Repräsentanten Kataloniens die "beispiellosen Repressionen" an und verlangen...
  • Der Kampf um Raqqa. Weshalb die kurdische YPG so weit vorrückt
    15.09.2017: Die kurdisch-geführten Syrisch Demokratischen Kräfte SDF haben Raqqa, die "Hauptstadt" des Islamischen Staates, in einem erbitterten Kampf nahezu vollständig befreit. Syrische Regierungstruppen haben den IS-Belagerungsring um Deir ez-Zor im Südosten von Raqqa gesprengt. Die SDF rücken ebenfalls nach Deir...
  • Frankreich: Ein gelungener Auftakt
    Eindrucksvoller Gewerkschaftsaktionstag in Frankreich mit fast 500.000 Teilnehmern und 200 Demonstationen 14.09.2017: "Das ist eine erste Mobilisierung, die sich als erfolgreich ankündigt". So bewertete Philippe Martinez, Generalsekretär des Gewerkschaftsbundes...

kommunist-werden


Gramsci-Broschüre der DKP Südbayern

Titelblatt_aussen

Kosten: 2,50 Euro plus Versand (bei Einzelheft 0,85 Euro)

ab 10 Stück und bei Vorkasse pro Heft 2,- Euro und versandkostenfrei

Bestellung über solveiggruber@hotmail.de

Bankverbindung:
DKP München, Kto-Nr.213 888 800
Postbank München, BLZ 700 100 80, Kennwort "Gramsci"
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE69700100800213888800



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2